Tolle Leistungen beim Zweiburgenturnier

Beim traditionellen Jahresabschluss der baden-württembergischen Gewichtheberjugend, dem Zweiburgen-Turnier in Weinheim, war der ASV Ladenburg mit sieben Nachwuchshebern am Start. Erfreulich ist hierbei, dass Jugendtrainer Werner Rapp fünf Neulinge in ihrem ersten Wettkampf betreuen konnte.
Den Anfang machte Jonathan Stumpf bei den Kindern unter 10 Jahren. Er zeigte in der Kategorie bis 35 kg sechs gültige Versuche und kam mit 7 kg im Reißen und 8 kg im Stoßen auf den sechsten Rang. Ebenfalls im ersten Wettkampf ging Smilla Wawra an die Hantel. Die kleine Schwester von Oberligaheber Luca Carboni konnte dabei 8 kg Reißen und 17 kg Stoßen, was in der Klasse bis 40 kg mit der Silbermedaille belohnt wurde.
Bereits technisch sehr sauber hebend präsentierte sich Mohammet Khalof. In der Alterskategorie Kinder (11 und 12 Jahre) schaffte auch er mit 18 kg im Reißen und 21 kg im Stoßen sechs gültige Versuche in die Wertung zu bringen. Mit dieser Leistung erkämpfte er sich in der Klasse bis 35 kg die Goldmedaille.

Weiterlesen: Tolle Leistungen beim Zweiburgenturnier

Sieg im Derby für ASV-Heber

Beim Heimsieg im Lokalderby gegen den KSV Mannheim gab es in der Oberliga Baden-Württemberg einen klaren Sieg mit 3:0 Punkten sowie 447,2 : 391,6 Relativpunkten und der ASV bleibt damit Tabellenführer vor der zweiten Mannschaft des SV Germania Obrigheim.
Im Vergleich zur letzten Saison, in der die Heber des ASV in einem wahren Krimi noch denkbar knapp verloren hatten, war es an diesem Abend schon nach dem Reißen klar, dass man sich den Sieg an diesem Abend nicht nehmen lassen wollte. So konnten sich gesundheitlich angeschlagene Heber wie Jonas Rau und David Waldraff etwas schonen und mussten nicht ans Limit gehen bzw. verzichteten auf den einen oder anderen Versuch.

Weiterlesen: Sieg im Derby für ASV-Heber

Lokalderby gegen Mannheim

 

In der Oberliga Baden-Württemberg kommt es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg am kommenden Samstagabend daheim zum Lokalderby beim KSV Mannheim. Die Gastgeber sind zwar vom Papier her favorisiert, der Gast aus Mannheim ist aber immer ein schwer auszurechnender Gegner und für mehr Punkte als bisher gezeigt gut. So müssen alle Heber des ASV auf jeden Fall an die momentanen Leistungsgrenzen gehen und vor allem Fehlversuche vermeiden. Man darf auf jeden Fall einen emotionalen und spannenden Wettkampf in der Lobdengauhalle um 19:00 Uhr erwarten.
Bereits am Nachmittag um 17:00 Uhr trifft die 2. Mannschaft des ASV in der Bezirksliga Rhein-Neckar auf die Hebergemeinschaft TV Neckarau-KSV 84 Mannheim.

Weiterlesen: Lokalderby gegen Mannheim

Wichtiger Sieg für ASV-Heber

In der Oberliga Baden-Württemberg konnten die Gewichtheber des ASV Ladenburg am letzen Samstagabend erneut punkten.
Beim Heimsieg im Spitzenduell gegen den SV Flözlingen gab es einen Sieg mit 2:1 Punkten sowie 459,4 : 442,2 Relativpunkten und der ASV bleibt damit knapp Tabellenführer vor dem SV Flözlingen.
In einem Kampf zweier Teams auf Augenhöhe gewannen die Heber des ASV das Reißen noch relativ entspannt mit 162,2: 144,6 Relativpunkten, das Stoßen entwickelte sich aber zu einem wahren Krimi, in dem die Führung ständig wechselte und erst der letzte Versuch entschied zu Gunsten des Gastes aus Flözlingen, der diese Teildisziplin mit 0,4 Relativpunkten für sich entschied.

Weiterlesen: Wichtiger Sieg für ASV-Heber

Spitzenduell in Ladenburg

In der Oberliga Baden-Württemberg kommt es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg am kommenden Samstagabend um 19.00 Uhr zum Spitzenduell gegen den SV Flözlingen. Die Gäste konnten sich von Kampf zu Kampf steigern und so erwartet man auf Seiten des ASV einen Wettkampf auf Augenhöhe, bei dem jeder Fehlversuch entscheidend sein kann und so müssen alle Heber des ASV an die momentane Leistungsgrenze gehen und vor allem Fehlversuche vermeiden. Man darf auf jeden Fall einen emotionalen und spannenden Wettkampf erwarten
Bereits um 17.00 Uhr trifft die 2. Mannschaft des ASV in der Bezirksliga Rhein-Neckar auf die SG Kirchheim.

Weiterlesen: Spitzenduell in Ladenburg

Elias Graze und Kyra Loose gewinnen Gold

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Kinder und Schüler im Gewichtheben in Nagold waren drei Athleten des ASV Ladenburg am Start.
Spannend ging es zu bei den Kindern, wo Elias Graze in der Gewichtsklasse bis 45kg antrat. Bis zum letzten Versuch lieferte sich Elias mit einem Gegner aus Feldrennach einen packenden Wettbewerb, welches er mit einer Zweikampfleistung von 74kg mit einem Kilogramm Vorsprung für sich entschied.
Umgekehrt lief es bei Moriano Spatola, der in der Gewichtsklasse bis 50kg antrat. In der stark besetzten Klasse dauerte es ebenfalls bis zum letzten Versuch, bis die Konkurrenz entschieden war. Während Moriano mit sechs gültigen Versuchen und gleich drei neuen Bestleistungen im Stoßen mit 47kg in Führung ging, konterte sein Gegner Jeremias Schmitt aus Schwarzach durch eine Steigerung auf 48 kg. Dies bedeutete in der Endabrechnung 85kg für Schmitt und 84kg für Moriano Spatola und somit die Silbermedaille.
Souverän gewann Kyra Loose ihren Wettkampf in der Gewichtsklasse bis 53kg bei den Schülerinnen. Mit 50kg im Reißen und 68kg im Stoßen bestätigte sie die guten Leistungen in diesem Jahr. Nun trainiert Kyra zielstrebig in Richtung Länderpokal der deutschen Gewichtheberjugend am 03. Dezember im sächsischen Rodewisch.

Heimsieg und Tabellenspitze für Heber des ASV Ladenburg

Am vergangenen Samstag gab es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg vor heimischen Publikum einem Heimsieg mit 3: 0 Punkten sowie 478,6 : 362,2 Relativpunkten gegen die zweite Mannschaft der SV Germania Obrigheim. Beim Duell der zwei momentan Stärksten Mannschaften der Oberliga Baden-Württemberg konnten sich die Heber der Trainer Werner Rapp und Lukas Roß vom Resultat her zwar deutlich durchsetzen, dies ist allerdings auch darauf zurückzuführen, dass ein Heber des Gegners verletzungsbedingt keine Punkte in der Disziplin Stoßen erzielen konnte.
Punktbester Heber auf Ladenburger Seite war Jonas Rau mit 90,6 Relativpunkten, gefolgt von Luca Carboni, der erneut seine Bestleistungen in Reißen, Stoßen sowie bei den Punkten steigern konnte, er kam auf 88 Relativpunkte.

Weiterlesen: Heimsieg und Tabellenspitze für Heber des ASV Ladenburg

Heimkampf gegen Obrigheim

In der Oberliga Baden-Württemberg gibt es für die Gewichtheber des ASV Ladenburg am kommenden Samstagabend um 19:00 Uhr den ersten Heimkampf der Runde 2016/2017. Zu Gast wird sein die zweite Mannschaft des SV Germania Obrigheim, die schon am ersten Wettkampftag mit 509,6 Relativpunkten bei ihrem Sieg gegen den KSV Mannheim ein Ausrufezeichen gesetzt hat. So müssen alle Heber des ASV an die momentane Leistungsgrenze gehen und vor allem Fehlversuche vermeiden, um den sicherlich schwersten Gegner der Runde zu bezwingen. Man darf auf jeden Fall einen emotionalen und spannenden Wettkampf erwarten. Dieser wird, wie alle Heimkämpfe in dieser Runde, im Gymnastikraum der Ladenburger Lobdengauhalle stattfinden, da die Haupthalle, wie aus den Medien ja zu erfahren ist, aus statischen Gründen gesperrt ist.

Weiterlesen: Heimkampf gegen Obrigheim