Kyra Loose wird Deutsche Meisterin

Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gewichtheben in Berlin vertrat Kyra Loose am vergangenen Wochenende die Farben des ASV Ladenburg. Zusammen mit Trainer Lukas Roß und Vereinsvorstand Joachim Loose trat sie die Reise in die Bundeshauptstadt an, um im Kampf um die Goldmedaille und die deutsche Meisterschaft mitzumischen.

Nach dem Abwiegen nahm die 17-jährige ihren Wettkampf in der für sie neuen Gewichtsklasse bis 76 Kilogramm als Favoritin am Samstagmorgen auf. Nach drei technisch sauberen Reißversuchen schaffte sie es in dieser ersten Teildisziplin mit 70 Kilogrammeine neue persönliche Bestleistung aufzustellen. Auch im Stoßen konnte die Auszubildende ihren hohen Trainingsfleiß mit drei gültigen Versuchen belohnen. Dabei steigerte Kyra Loose ihre Bestleistung um zwei Kilogramm auf nun 88 Kilogramm. Mit der sich daraus ergebenden Zweikampfleistung von 158 Kilogramm ließ sie ihren Konkurrentinnen keine Chance und sicherte sich den verdienten Titel „Deutsche Meisterin“.

Ihre Trainer Werner Rapp und Lukas Roß sind mit der Leistung der Sportlerin, die sich seit ihrem letzten großen Wettkampf im Sommer um starke elf Kilogramm verbesserte, sehr zufrieden. Der mitgereiste Vereinsvorsitzende Joachim Loose sowie der Landestrainer Peter Immesberger gratulierten der überglücklichen deutschen Meisterin zu ihrem Platz auf dem Siegertreppchen und ihrer gewonnenen Goldmedaille.