×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/Ringen/DM/DM_Junioren.jpg'

Mit drei Ringern ist der ASV Ladenburg in Saarbrücken bei den Deutschen Freistil Meisterschaften am kommenden Wochenende gut vertreten. Malik Bicekuev geht in der 61 kg Klasse erstmals bei den Männern an den Start. Sein Bruder Tamirlan Bicekuev wird den ASV in der 66 kg Klasse vertreten. In der 80 kg Klasse geht Ahmad Shahab aus dem ASV-Team an den Start. Der ASV Ladenburg wünscht seinen Aktiven viel Erfolg.

Am Freitag, den 26. April, findet das Spargelfest der Ringer statt. Pünktlich um 18.00 Uhr können sich die Besucher rund um den Spargel vom Hegehof verwöhnen lassen. Ob Spargelsuppe, Spargelgemüse, Stangenspargel oder Spargelsalat, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Ringer freuen sich über regen Besuch im Vereinsheim Hinterer Rindweg.

Hossein Alizadeh aus dem ASV Projekt "Integration durch Sport" konnte am Wochenende einen weiteren Titel einheimsen.

Bei den Württembergischen Meisterschaften in Schorndorf überzeugte der Ausnahmeringer vom ASV Ladenburg erneut und zog mit 4 Siegen ins Finale gegen Alexander Jakob von den "Red Devils Heilbronn" ein.

Auch dem Bundesliga Kämpfer lies er keine Chance und siegte mit technischer Überlegenheit 

In seinen 5 Kämpfen sammelte der ASV Ringer 57 - 4 Punkte technische Punkte.

Bei den afghanischen Meisterschaften der Exil Afghanen konnte sich der Ausnahme Ringer Hossein Alizadeh des ASV Ladenburg mit der Meisterschaft belohnen. Nach fünf siegreich gestalteten Kämpfen stand der Auszubildende aus der ASV-Mannschaft auf dem Treppchen ganz oben. Jades Jahr finden die Afghanischen Meisterschaften in Hamburg statt und werden von den Exil Afghanen gut besucht um Medaillen zu erkämpfen.

Mit Maxim Riefling startet ein weiterer Nachwuchsringer bei den Deutschen A Jugendmeisterschaften in Witten. Maxim startet im griechisch römischen Stil in der 80 kg Klasse und trifft hier auf weitere 21 Gegner.Der 16 jährige war im Vorjahr Deutscher Vizemeister und startet 05. - 07. April zwei Gewichtsklassen höher und hat auch hier gute Chancen in den Medaillen Kampf einzusteigen. Auch Maxim gehört zum Regionalliga Kader des ASV Ladenburg.  

Vom 05. - 07. April richtet der ASV wieder die Deutschen A Jugendmeisterschaften im freien Stil in Ladenburg aus.

Am Freitag Abend um 18.00 Uhr findet die Eröffnungsfeier statt. Zum Auftakt wird Janette Friedrich die National Hymne singen.

Im Anschluss finden die ersten Vorrunden Kämpfe statt.

Bei der Heimmeisterschaft in Ladenburg gehen Asis Isaev, der Vorjahres Vize in der 48 kg Klasse an den Start. Asis hat in diesem Jahr die Stilart gewechselt und man darf gespannt sein ob er sich auch hier durchsetzen kann. In der 60 kg Klasse bekommt Daud Elembaev eine weitere Chance auf den Titel, da er sich im Vorjahr mit dem 4. Rang zufrieden geben musste. Vize Meister im Vorjahr wurde Adam Daschaev, allerdings in der B Jugend.

In seinem ersten Kampfjahr in der A Jugend startet Adam in der 65 kg Klasse , man darf auf sein Abschneiden gespannt sein.

 

Der ASV und sein Team vorsorgen ihre Gäste mit ausgewählten Speisen und Getränken sowie Kaffee und Kuchen.
Die zahlreichen Starter und ihre Begleitungen füllen einmal mehr die Ladenburger Hotels und Gastronomie.
Die Ringer freuen sich über regen Besuch der Kämpfe besonders zu den Finalbegegnungen, die am Sonntag Vormittag ab 9:30 Uhr statt finden.
Die Ausscheidungskämpfe vom Freitag werden am Samstag ab 9:30 Uhr in der Lobdengau Halle fortgesetzt.

 

Gleich vier Mitglieder aus dem Regionalligakader des ASV Ladenburg starten am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren.



Im freien Stil werden die Meisterschaften in Kirrlach (Nordbaden) ausgetragen. Hier starten in der Klasse bis 61 kg der Deutsche Vizemeister A-Jugend aus dem Vorjahr Malik Bicekuev und der DM Vierte vom Vorjahr Daud Elembaev. Beide Ringer haben sich mit dem Titel des Landesmeisters für die DM qualifiziert. Der 16-jährige Daud Elembaev wird zusätzlich noch im April bei den Deutschen A-Jugendmeisterschaften in Ladenburg starten. 
Im klassischen Stil geht es für Alexander Riefling und Paul Nimmerfroh ins Sächsische Plauen. In seinem ersten Jahr der Junioren konnte Alex mit dem Gewinn der Baden-Württembergischen Meisterschaften sich hierzu qualifizieren. Paul startet für seinen Heimatverein Groß-Zimmern - HES

 

Wir drücken allen Startern die Daumen und wünschen gutes Gelingen!