Mannschaft

Auswärtssieg der Ringer

Mit einem 11 - 22 Sieg gegen TUS Adelhausen konnten die Ringer des ASV Ladenburg die Vorrunde abschließen und belegen mit 9 - 9 Punkten einen Platz im Mittelfeld. In der Klasse bis 57 kg ließ Asis Isaev nur eine knappe Niederlage zu. Im Schwergewicht wurde Sascha Helmling geradezu überrannt und unterlag mit TÜ gegen Felix Kraft. Verbessert trat Andry Tamas in der 61 kg Klasse auf und siegte durch technische Überlegenheit gegen Paul Schmitt. Djambo Ustaev hatte es eilig und siegte gegen Marvin Moser bereits im ersten Angriff aus Schulter. Tamirlan Bicekuev schulterte Nick Naumann in der 66 kg Klasse nach 1.20 Minuten. Für den ASV Trainer Patrick Sauer kam Maxim Riefling ins Team. Der 16-jährige dankte für das Vertrauen und siegte ebenfalls durch TÜ in der 86 kg Klasse.

Deutlich stärker musste Alexander Riefling gegen Zsolt Berki kämpfen. Der junge Ladenburger hielt die Niederlage mit 4 - 8 in Grenzen und ließ nur 2 minus Punkte für sein Team zu. Gegen den Kubaner Renier Perez stellte sich Hossein Alizadeh. Er ließ ebenfalls nur drei Minuspunkte zu. Shamil Ustaev konnte einen kampflosen Sieg feiern, da Adelhausen keinen Gegner aufstellte. Im Abschlusskampf siegte Furkan Yildirim mit 4 - 8 gegen Leonard Zavarin.

Landesliga Team mit der 1. Niederlage

Gegen die Reserve des KSV Ispringen unterlag das Landesliga Team mit 32 - 28. Für die Punkte des ASV Ladenburg sorgten Wolfgang Wiederhold, Aasim Bicekuev, Mohammadi Zaki und Nikita Eliseev.

Doppelter Rückrunden Start mit Derby

Bereits am Freitag treten die ASV Ringer im Auswärtskampf gegen die KG Weitenau-Wieslet zum Start in die Rückründe an.

Am Samstag kommt es dann zum Derby gegen den Herbstmeister SRC Viernheim. Mit Spannung geht das ASV-Team in die Rückrunde und hat sich dabei viel vorgenommen, da durch den Stilartwechsel mehr Gestaltungsmöglichkeiten für den Trainer bestehen.

Da gegen Viernheim mit einem starken Fanaufkommen gerechnet wird, findet der Kampf in der Lobdengauhalle statt. Begleitet wird die Begegnung mit einem bunten Rahmenprogramm.

Vorkämpfe: Schülermannschaft 17.30 Uhr, Landesliga 18.30 Uhr, Hauptkampf 20.00 Uhr.