Mannschaft

Gelungener Start in die Regionalliga

Attraktive Kämpfe Spannung, Kampf um jeden Punkt, so kann man aus dem ersten Kampf in der Regionalliga Baden-Württemberg das Fazit ziehen. Bereits beim Wiegen wurde ASV-Trainer Patrick Sauer klar, dass es kein leichtes Spiel mit dem Gegner aus Weitenau-Wieslet werden wird. Allerdings hat der ASV-Coach auch zwei Überraschungen für den Gegner vom Bodensee. Er selbst hatte knapp 20 kg Gewicht in den letzten Monaten reduziert, um in der 86 kg Klasse an den Start zu gehen. Team Kollege Hossein Alizadeh hatte sich den starken Franzosen Zorhab Ohanian als Gegner gewünscht und hatte hierfür selbst 6 kg Gewicht reduziert. Das sich die Klasse der Kämpfe zur letztjährigen Oberliga verändert hatten bemerken die Zuschauer schnell, da es einige knappe Entscheidungen gab. In der Klasse 57 kg bot der ASV den 16-jährigen Asis Isaev auf. Dieser musste sich dem starken Svetlin Shindov, der doppelt so alt ist beugen. In der 130 kg Klasse ging Sascha Helmling auf die Matte und ging mit 6 - 0 in Führung. Sein Gegner Michael Herzog besann sich danach auf seine Qualitäten und drehte den Kampf zu einem 8 - 11.

Andras Tamas in ASV-Trikot hielt dann in der 61 kg Klasse Nico Streule mit 11 - 6 in Schach. "Djambo" Ustaev hatte es mit dem 15 kg schwereren Marcus Herzog zu tun. Der ASV-Ringer spielte seine technischen Möglichkeiten aus und siegte mit 7 - 2. Einen Leckerbissen sahen die Fans im Kampf der 66 kg Klasse. Hossein Alizadeh holte Punkt für Punkt und bezwang den starken Zorhab Ohanian mit 9 - 0. Erstmals ging der ASV in mit 7 - 6 in Führung. Nach der Pause ging Trainer Patrick Sauer gegen Jonas Dürr auf die Matte. Gewohnt kampfstark trat Sauer auf und siegte mit 6 - 0 Punkten. Der 17-jährige Alexander Riefling lieferte gegen Simon Dürr einen Spitzenkampf ab, bei dem insgesamt 25 Kampfpunkte fielen. Mit 13 - 12 konnte der Ladenburger Nachwuchsmann den Kampf für sich entscheiden. Kalt erwischte Ahmad Shahab seinen WKG Gegner Luca Köpfer und brachte diesen mittels Beinschraube zur 18 - 0 Niederlage in knapp zwei Minuten. Shamil Ustaev bezwang danach in der 75 kg Klasse Freistil Dennis Kronenberger mit 10 - 4 Punkten. Im Abschlusskampf unterlag Furkan Yildirim gegen Stefan Kilchling TÜ.

Endergebnis 16 - 10 Heimsieg.

Landesliga: ASV-Reserve gewinnt mit 32 - 24

Mit einem 32 - 24 Sieg steigt die Landesliga Mannschaft des ASV in die Saison gegen die Reservemannschaft des KSC Graben-Neudorf ein. Punkte für den ASV holten Tamirlan Bicekuev, Mohammadi Zaki, Wolfgang Wiederhold und Maxim Riefling.

Bild: Punktesieger Shamil und Djhambulat Ustaev