Jugend

Erste Turniererfolge für Neueinsteiger

Zum Erstlingsturnier nach Berghausen reisten drei Neueinsteiger der Schülermannschaft des ASV Ladenburg. Mit Lennard Fetzer und Michael Roispich konnte man 2 Turniersieger stellen. Vizemeister wurde Maksim Masurantov.

B-Lizenz für Alexander Hörner

Eine gute Jugendarbeit braucht qualifizierte Trainer, so der Grundsatz von Alexander Hörner, Ringer aus Leidenschaft. Grund genug um sich für den Erwerb der Trainerlizenz B anzumelden. Nach mehreren Lehrgangsbesuchen konnte der Ladenburger Schüler- und Jugendtrainer erfolgreich die Prüfung ablegen und bestätigte seine Kompetenz. Für den ASV Ladenburg betreut Alexander Hörner die Ringeraußenstelle HD Rohrbach, die sich großer Beliebtheit erfreut. Aus dem Einzugsgebiet Leimen, Rohrbach, Emmertsgrund, Ketsch und einige mehr finden immer mehr Kinder und Jugendliche zum Training des Erfolgstrainers. Insgesamt sieben seiner Schüler wurden in diesem Jahr in der Regionalligamannschaft des ASV Ladenburg eingesetzt und weitere sitzen schon in Lauerstellung. Die Schülermannschaft beherrscht die Schülerliga nach Belieben und steht ohne Verlustpunkte an der Spitze.

Zusätzlich zur B-Lizenz konnte Alexander Hörner noch die "RIKKA" Prüfung in Silber ablegen. Diese beinhaltet eine mündliche und praktische Prüfung. Hier muss der Trainer alle Griffe im Stand und im Boden erklären und ausführen.

Der ASV Ladenburg gratuliert seinem Trainer zu diesem Erfolg und wünscht Ihm weiterhin gutes Gelingen!

Von Rittern und Burgfräuleins

ASV Ringer luden zur Ferienfreizeit

Zu einer Ferienfreizeit besonderer Art lud Trainer Alexander Hörner die Kids des ASV ein. Am Samstagmorgen traf man sich zu einem fröhlichen Tag mit Basteln und Ritterspielen. Vor dem Spielen kam der Fleiß. Aus Kartons und Pappe bastelten die zahlreich erschienenen Kids Ritterrüstungen mit Helm und Schild. Angeleitet von Trainer Hörner, der gute Tipps gab und selbst mit anpackte, entstanden sehenswerte Kostüme. Auch die Burgfräuleins durften nicht fehlen und sorgten mit hübschen Kleidern für ein rundes Bild. Nach dem Basteln folgten Ritterspiele mit gestellten Schwertkämpfen. Nass wurde es anschließend bei der Wasserbombenschlacht.

Zum Abschluss des Tages wurde gegrillt, ein kleines Fest gefeiert und das beste Kostüm mit einem Pokal bedacht.

Müde vom Tag gingen die Ritter und ihr Gefolge nach Hause.

Erfolgreiche Schülerringer in Graben-Neudorf

Am Sonntag gingen acht Schülerringer des ASV Ladenburg bei einem Gedenkturnier auf die Matte. Mit vier Turniersiegern konnte Trainer Alexander Hörner ein sehr gutes Ergebnis erzielen.

Im Einzelnen konnten die Brüder Esmail und Yahja Sebjev die Klassen 29 E und 32 D beherrschen und siegten jeweils in vier Kämpfen. Ebenfalls vier Kämpfe bestritt erfolgreich Wseslaw Hörner. Weiter auf der Siegerstraße bleibt Nikita Eliseev. Einen sehr guten Vizetitel errang Robert Gleim 30 kg D. Adrian Popov erreichte mit zwei Siegen den 3. Rang 27 kg D, Maksim Masuratov 21 kg E holte sich ebenfalls den dritten Rang. Platz fünf konnte Finn Schwalbe erreichen. In der Mannschaftswertung belegte das ASV-Jugendteam den 5 Rang unter 48 Clubs.

Ringerjugend in Viernheim

Trotz Ferien zog es neun Ringerkids nach Viernheim zum Freistil Turnier. Sieben der Gladiatoren konnten sich platzieren, davon sechs auf dem Podest. In der E-Jugend konnte sich Seriensieger Wseslav Alexander Hörner einmal mehr den Siegerpokal erkämpfen. Ismail Sebyev musste sich in der 28 kg Klasse nur einmal geschlagen geben und wurde Vizemeister. In der 21 kg Klasse wurde Maksim Masurantov Vierter. Zwei dritte Plätze gab es in der D-Jugend für Robert Gleim 30 kg und Yahya Sebjev 32 kg. Danjal Elembaev konnte mit vier Einzelsiegen die Klasse bis 51 kg C-Jugend behaupten und wurde verdient Meister des Turniers. Bei den Kadetten überzeugte Daud Elembaev ebenfalls mit 4 Siegen und wurde in der 65 kg Klasse Meister.